News

aktueller Newsletter

Written on 08/02/2017, 11:21 by lotter
vorschau

Aktuelles und wichtige Infos

Written on 30/11/-0001, 01:00 by lotter
vorschau-auf-das-programm-2016

Führungen

„Glück zu!“-

Interaktive Museumsführungen für Groß und Klein

„Ein Königreich für einen Mühlstein“

Interaktive Mühlenführung für Erwachsene

Die Gäste folgen in Begleitung des „Müllergesellen“ dem Weg des Getreides durch die drei Ebenen der historischen Mühle und erfahren Wissenswertes über die alte

Mühlenmechanik, die Geschichte des Müllerhandwerks und so manche handwerkliche Traditionen. Wie Kekse aus frisch gemahlenem Mehl schmecken wird zum Abschluss getestet.

Im Anschluss an die Führung gibt es die Möglichkeit, den Mühlenladen und die hauseigene Vinothek zu besuchen.

Kosten pro Person: € 7,- Dauer ca 60 Min

Max. Gruppengröße: 20 Personen

„ Müller, Müller Sackerl“

Die Müllergesellin nimmt die jungen Museumsbesucher mit auf eine interaktive, sinnliche Zeitreise durch die Geschichte der Schuhmühle, des Müller-Handwerks und des Getreides - und lädt im Anschluss zu Sebastian´s Lieblingsmehlspeise ein.

Interaktive Mühlenführung für Kinder ab 5 Jahren, Dauer ca 60 Min

Kosten pro Kind : € 4,- / KIGA, € 5,-/VS

Max. Gruppengröße: 20 Personen

2 Begleitpersonen pro Gruppe haben freien Eintritt

„Das Geheimnis im Mehlkasten“

Sebastian kennt die lange Reise eines Getreidekorns vom Feld bis in den Mehlkasten einer Mühle – und er kennt die köstlichsten Rezepte die am allerbesten in der Mühlenküche gelingen. Und außerdem birgt die Mühle so manches Geheimnis – eines versteckt sich im Mehlkasten.

Interaktive, kurze Mühlenführung kombiniert mit einer Backwerkstatt für Kinder ab 5 Jahren, Dauer ca 70 Min

Kosten pro Kind : € 5,- / KIGA, € 6,-/VS

Max. Gruppengröße: 20 Personen

2 Begleitpersonen pro Gruppe haben freien Eintritt

Im Rahmen der Führung folgen die Kinder unter anderem dem Weg des Getreides in den Kostümen von Müller, Schmied, Bauer oder Bäckerin durch die 3 Ebenen der historischen Mühle. Unter der Leitung der „Müllergesellin“ wiegen und mahlen sie selber Mehl, testen die Feinheit von Mehl, Gries und Schrot, probieren Handsiebe, lernen Getreidearten, den Mühlstein und des Müllers Kerbholz kennen und bekommen vom Mühlengeisterchen Sebastian frische Kekse serviert.

Im Rahmen der Backwerkstatt werden Dinkelbrötchen mit frischem Mehl gebacken und können mit nach Hause genommen werden.

Die Führung gibt auf spielerische Weise Einblicke in die frühere Arbeit des Müllers und in andere  handwerkliche Traditionen. 

Info und Anmeldung unter 02686/24483

Zeit

Login Form